Integrierter Deutsch-Französischer Studiengang

Bewerbung

Der integrierte deutsch-französische Studiengang ist eine Erweiterung des Studienganges Wirtschaftsingenieurwesen für die Fachrichtungen Maschinenbau bzw. Umwelt- und Verfahrenstechnik. Deshalb ist zunächst eine reguläre Einschreibung für einen dieser Studiengänge an der TU Kaiserslautern Voraussetzung.

Am Ende des 2. Semesters erfolgt dann die Bewerbung für den integrierten Studiengang.

In diesem Jahr ist die Bewerbungsphase in den November 2020 verlegt worden.

Bewerbungsfrist (WI-MB, WI-UVT; 3. Semester): 23.11.2020!

Ablauf der Bewerbung

Schriftliche Bewerbung

(in deutscher und französischer Ausführung)

 • Motivationsschreiben

• Bewerbungsformular

• Lebenslauf

• Bescheinigung über Französischkenntnisse

• Notenausdruck

• Sonstige Zeugnisse und Leistungsnachweise

 

Vorstellungsgespräch

Die Vorstellungsgespräche finden in deutscher und französischer Sprache statt.

Sie finden dieses Jahr voraussichtlich im Dezember 2020 statt!

Zum Seitenanfang